• Film
  • Kunst
  • Literatur
  • Kleinkunst/Satire
  • Musik
  • Regionales
  • Theater / Tanz
navi-rechts-1
navi-rechts-2
Projekt Eingabe
navi-rechts-3
navi-rechts-4
Aktuell
Voranzeige

2. KulturStammtisch

... so ein Theater!
Montag, 18. Nov. 2019, 18.00h
Tonhalle Wil


Mitgliederversammlung 2020

6. Mai 2020
18.00 Uhr
noch offen


Kulturbühne 2021

30. April bis 9. Mai 2021
Details folgen laufend

Logo KB_anthrazit

Mitglied von

 

Logo-regio-wil

 

Kulturbeiträge neu online beantragen

Verstärkte Zusammenarbeit von Kanton, Regionen und Gemeinden

kufoe_dia1_fPPT_2000x1125px_klein_defNeu können Kulturschaffende und Kulturorganisationen ihre Gesuche um Förderbeiträge über ein Onlineformular bei mehreren Förderorganisationen eingeben.






Merken

Ab dem 1. Juli stellen das kantonale Amt für Kultur, die regionalen Förderorganisationen Südkultur, Rheintaler Kulturstiftung, Kultur Toggenburg, Thurkultur und KulturZürichseeLinth sowie die Fachstellen für Kultur der Städte Rapperswil-Jona und Wil auf die elektronische Gesuchseingabe um.

Das Einreichen und die Bearbeitung von Gesuchen wird für die Gesuchstellenden und die Fördernden im Kanton St.Gallen einfacher. Kulturfördergesuche für Projekt- oder Jahresbeiträge, Lotteriefonds-, Werk- oder Filmförderbeiträge können neu elektronisch eingereicht werden – über ein Onlineformular, das in die Websites der verschiedenen Fachstellen und Förderorganisationen integriert ist. Das Onlineformular lässt sich, für eine ganz papierlose Einreichung, mit PDF-Dateien sowie Audio- oder Videodateien ergänzen.

Weniger Aufwand für Kulturschaffende und Förderorganisationen
Bis anhin musste das Gesuchsformular für jede Förderorganisation einzeln ausgefüllt und mit den Unterlagen ergänzt sowie per E-Mail oder ausgedruckt per Post in mehrfacher Ausführung abgeschickt werden. Neu können die Gesuche, und nach Abschluss der Projekte auch die Abrechnungen, gleichzeitig allen beteiligten Förderorganisationen zugestellt werden. Der administrative Aufwand für Kulturschaffende und Kulturorganisationen wird dadurch kleiner und die Zusammenarbeit von Kanton, Region und Gemeinden wird effizienter.

Kommunale, regionale und kantonale Beiträge beantragen
Je nach beantragter Beitragshöhe und regionalem Bezug unterscheiden sich die Zuständigkeiten und die Verfahren. Die Fördermittel stammen aus dem kantonalen Kulturförderbudget des allgemeinen Staatshaushalts, aus dem Lotteriefonds oder aus den Kulturförderbudgets der Gemeinden beziehungsweise der regionalen Förderorganisationen. Sind die Voraussetzungen erfüllt, kann das Gesuch mit einem Klick bei mehreren Förderorganisationen im Kanton eingereicht werden.

Onlineformular für die Projektförderung

Website Kulturförderung Kanton St. Gallen

 

Mitglieder

 

Gemeinden

 

Aadorf / Bettwiesen / Bichelsee-Balterswil / Braunau / Eschlikon / Fischingen / Jonschwil Kirchberg / Lommis / Münchwilen / Niederhelfenschwil / Oberbüren / Oberuzwil / Rickenbach / Sirnach / Tobel-Tägerschen / Uzwil / Wängi / Stadt Wil / Wilen bei Wil / Zuzwil

 

 

Organisationen

 

60voices Zuzwil / Arbeitgeberverband Südthurgau / buehne70 Wil / Bühne am Gleis / Chällertheater Wil / Circus-Theater Balloni / Clienia Littenheid AG / Filmforum Wil / Galerie 49 Wängi / Donnerstagsgesellschaft Oberuzwil / Improgress / Jugend + Kultur Lenggenwil / Kammerchor Wil / Kinderbühne Wil / Kloster Fischingen / Komturei Tobel /  Kultur-Keller Stettfurt / Kultur-Treff Brägg Bazenheid / Kulturveranstalter Gong Aadorf / Kulturverein  Open Ohr Kirchberg / Kulturverein w.u.k. Wängi / Kulturwerkstatt Wil / Kulturverein SoundSofa / Kulturbahnhof Gare de  Lion Wil / Kunsthalle Wil / LiveKom GmbH Zürich / momoll Theater Wil / Montag Blues Aadorf / Musig Gähwil / MUSIKTHEATER Wil / Musikverein Harmonie R'bach / Nice Time Productions Wil / Operette Sirnach / Ostschweizer Jazz Kollektiv / Regio Wil / Singing People Tobel / Stadtbibliothek Wil / Tanztheaterhaus Divertiment Aadorf / Technische Betriebe Uzwil / Theater Jetzt / Theaterverein Fürstenland / Toccatawil / Tonhalle Wil / Verein "Freunde Böhmischer Blasmusik" / Varwe Wil Atelier / Villa Sutter und Alfred Sutter Park Münchwilen / widmertheodoridis Eschlikon / Wiler Poeten

 

 

Einzelmitglieder

 

Baumberger Jürg, Sirnach / Breitenmoser-Häberli Vreni Waldkirch / Gähwiler Bruno, Wil / Gerber Frits und Ursula, Oberuzwil / Kek Cornelia, WilMode Vabene AG, Kurt und Luzia Leuenberger, WilMorgenegg Sonja, Münchwilen / Oberholzer Robert, Sirnach / Schwyn Marianne, Littenheid / Stöckli Urs-Antoine, Hosenruck / Wenger Claudia, Hosenruck / Wiesli Esther, Wilen / Würmli Peter, Sirnach / Wyss Arthur, Rossrüti / Zeller Adrian, Wil

thurkultur-logo-white-s

 

Geschäftsstelle
Railcenter Säntisstrasse 2a / 9500 Wil

 

Tel. 071 914 45 60

 

info@thurkultur.ch

 

Öffnungszeiten:
08:00-11:30 Uhr / 14:00-17.00 Uhr